Der Sieg gegen Plastik beginnt damit,  dass eine Person oder eine kleine Gruppe von Menschen entscheidet,  dass die Zeit zum Handeln gekommen ist.
leavingcomfort.zone

Die Bilder sprechen für sich, die Schlagzeilen sind nicht zu übersehen, die Auswirkungen auf die Umwelt sind verheerend und die Konsequenzen für Tiere und Menschen einfach nur traurig.

Mit unserer neuen Linie „be the change“ auf GenoBuy möchten wir dem Plastikwahnsinn entgegentreten. Jeder Einzelne kann etwas beitragen! Für einen Menschen alleine scheint es ein Tropfen auf den heißen Stein zu sein, aber wenn sich eine Gruppe bildet, können diese Menschen etwas Großes und Wichtiges bewirken. Es wird Zeit!

  • Die weltweite Plastikproduktion ist von 2,1 Mio. Tonnen im Jahr 1950 auf 406 Mio. Tonnen im Jahr 2015 angestiegen, wovon 10 Mio. Tonnen im Meer landen.
  • Bis 2015 haben wir mehr als 6,9 Milliarden Tonnen Plastikmüll erzeugt. Etwa 9 % davon wurden recycelt, 12 % wurden verbrannt und 79 % landeten in Deponien oder in der Umwelt.
  • Weltweit werden pro Minute fast eine Million Getränkeflaschen aus Kunststoff verkauft.
  • Die Herstellung von Plastik erfordert rund 8% der weltweiten Ölproduktion. 2050 könnte der Wert schon bei 20% liegen. (Plastikmüll Statistik – 2016)
  • Der größte Absatzmarkt für Plastik sind Verpackungsmaterialien. Dieser Müll macht mittlerweile die Hälfte des weltweit produzierten Plastikmülls aus. Ein Großteil davon wird nie recycelt oder verbrannt werden.
  • Schätzungen zur Langlebigkeit von Plastik reichen von 450 Jahren bis „für immer“.
  • Jährlich verenden etwa 1.000.000 Seevögel und 100.000 Meeressäuger durch den Kontakt mit unserem Plastikmüll. 10% des Plastiks im Ozean sind Mikroplastik-Pellets, die genauso aussehen wie Fischeier. Das Plastik saugt zusätzlich ölhaltige Schadstoffe wie Pestizide und Herbizide aus der Landwirtschaft auf. (Plastikmüll Statistik – 2016)
  • Im Jahr 2050 könnte dreimal mehr Plastik im Meer schwimmen als Fische.
  • Mehr als 40 Prozent aller Kunststoffe wird nur einmal verwendet und dann weggeworfen.
  • Jeder Deutsche produziert durchschnittlich 37 kg Plastikmüll nur aus Verpackungsmüll pro Jahr (Plastikmüll Statistik – 2017)
  • Mit 11,7 Mio. Tonnen verbraucht Deutschland so viel Plastik wie kein anderes Land in Europa.
  • Nur etwa 42% des Plastik-Mülls in Deutschland werden recycelt. (Plastikmüll Statistik – 2016)
  • Phthalate (Weichmacher) bewirken eine Auf- / Abregulierung der Funktion unserer Gene. Sie verändern die genetische Information. Diese Chemikalien können vom Gehirn bis zum Immunsystem alle Teile unseres Körpers verändern
  • Jeder Mensch isst eine Kreditkarte pro Woche durch Mikroplastik.
  • Die Welt hat einen neuen „siebten Kontinent“. Dieser liegt im Pazifischen Ozean, ist größer als Indien und besteht ausschließlich aus Müll.

(Quelle „Fakten“: careelite)

Seien Sie ein Teil von „be the Change und fangen Sie an, mit uns gegen den Plastikwahnsinn zu kämpfen!